Sonntag in Berlin: Tag 3

Es bietet sich an, den verbleibenden halben Tag unweit des Hauptbahnhofes zu verbringen. Wie praktisch, dass das FUTURIUM seit dem 5. September 2019 in unmittelbarer Nähe eröffnet hat.
Mit dem «Futurium» ensteht ein neuer Ort für Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema Zukunftsgestaltung in Berlin.

https://www.futurium.de/

Das «Futurium – Haus der Zukunft» soll ein Forum für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in der Hauptstadt sein. Das Haus soll den Beitrag von Wissenschaft, Forschung und Technologie für die Gestaltung der Zukunft aufzeigen. Initiator des Projektes ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Ich bin sehr beeindruckt von der Ausstellung, die sehr vielfältige Aspekte der Zukunftsgestaltung aufzeigt. Das Futurium soll Interesse an der Zukunft wecken und Lust auf Mitgestaltung der Zukunft machen. Hier kann man nicht nur schauen, sondern auch interaktiv mitmachen, was die ganze Sache interessant und kurzweilig macht.

 

Blick aus dem Fenster bis zur Spree

Auf dem Dach des Hauses bietet der sogenannte «Skywalk» nicht nur einen Blick auf die zahlreichen Kollektorfelder für Photovoltaik, sondern bietet ebenfalls eine tolle Aussicht auf den Spreebogen und das Kanzleramt.

So, und schon  ist das Wochenende um und die Heimreise wird angetreten…
tschüss Berlin, bis zum nächsten Mal !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.