Ausflug Osnabrück

Also, es gibt so Städte für die ich nicht ganz so brenne wie für andere, und die muss es auch geben, damit die Begeisterung für die anderen auch wirklich was Besonderes ist. Hm. Also Osnabrück ist für mich eine „ganz nett, aber muss man nicht unbedingt hin -Stadt“ .

Hier aber ein paar schöne Dinge für Kunstfreunde:

Rund um St. Katharina

Habe für euch aber doch noch ein paar nette Plätzchen entdeckt :

St.Johann

Der Kontrast zwischen klassischem Kirchengewölbe und der hochmodernen Orgel gefällt mir sehr gut; geschickt aufeinander abgestimmt.

Am Marktplatz werde ich in frühere Zeiten eingeladen:

Blick auf das historische Rathaus

Das Rathaus wurde zwischen 1487 und 1512 im spätgotischen Stil gebaut. Es wird auch heute noch als Rathausgebäude genutzt und ist ein wichtiges Gebäude deutscher Geschichte: 1648 wurde hier (und im Rathaus Münster) von den Kriegsparteien des Dreissigjährigen Krieges der Westfälische Friede ausgehandelt und unterzeichnet.

Die Marienkirche direkt am Marktplatz
Dom St.Peter

Kanzel aus dem 18. Jahrhundert

Rosenfenster aus den Jahren 1305 bis 1350
Sanft umfangen von der modernen Orgel

Und hier noch ein paar Impressionen vom weiteren Stadtbummel:

Jetzt kannst du entscheiden, ob Osnabrück ein lohnendes Ausflugsziel ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.