Museumsinsel Hombroich

Es muss ja nicht immer eine weite Reise sein: auch in der näheren Umgebung kann man wunderschöne Dinge entdecken. Ganz in der Nähe von Neuss befindet sich die Insel Hombroich. Hier entstand ab 1982 mithilfe einer Stiftung im verwilderten Park an der Erft in einem Landschaftsschutzgebiet ein wunderschöner Park mit Museumshäusern und Skulpturen- inmitten einer traumhaft anmutenden Landschaft:

2 Antworten auf „Museumsinsel Hombroich“

  1. Ja, der Park ist wirklich wunderschön, die einzelnen Stationen hochinteressant. Besonders gefällt mir, das auch die künstlich angelegten Bepflanzungen etwas charmant verwildertes, verzaubertes haben.
    Schade, das die Restauration nicht mehr so wie früher gibt.
    Pellkartoffeln und Kräuterquark, Bauernbrot und Pflaumenmus, alles in Selbstbedienung und gegen freiwillige Spende, das war
    damals wunderbar.
    Die Fotos sind übrigens wunderschön, gut getroffen!
    Könnten fast noch mehr sein 🙂

    1. Lieber Georg, vielen Dank für den freundlichen Kommentar. Ich habe Ihre Anmerkung überdacht und den Beitrag daraufhin noch um einige Fotos ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.