Tag 3: von Ingolstadt zum Kloster Weltenburg

Hier noch ein paar Impressionen aus Ingolstadt:

Dann geht es weiter an der Donau entlang, oftmals auch in größerem Bogen vom Fluss entfernt:

Nach 60 km erreichen wir schließlich das Ziel der heutigen Etappe:

Kloster Weltenburg , eine Benediktinerabtei .  Es liegt direkt an der Donau.

In der Klosterschänke erhältst du das hervorragende Bier der ältesten Klosterbrauerei der Welt!

7 Mönche wohnen derzeit hier im Konvent.   Im neu gestalteten Gästehaus werden Zimmer an Durchreisende vermietet (Doppelzimmer nur mit getrennten Betten, versteht sich 😉 )

Blick aus dem Fenster des Klosterzimmers direkt auf die Donau.
Die Klosterkirche im Abendlicht.
Der „Donaudurchbruch“ beim Kloster Weltenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.